Hausarztpraxis: ab 22.07.2019 nehme ich meine Tätigkeit als Hausarzt für alle Krankenkassen auf. Sie finden meine Praxis in der Max-Reger-Straße 5-7, 69121 Heidelberg (an der Klinik Sankt Elisabeth Heidelberg). Weitere Informationen folgen.

Sportmedizinische Gesundheitsuntersuchung

Erklärung

Die sportmedizinische Gesundheitsuntersuchung dient einerseits zum Ausschluss bzw. Erkennen von Erkrankungen oder Risiken bei körperlicher Belastung. Andererseits dient sie bei bereits vorhandenen internistischen Grunderkrankungen (z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma/COPD, etc.) zur Optimierung eines körperlichen Trainings.

Wichtige Inhalte der sportmedizinischen Untersuchung sind:

  • Ausführliche Anamnese (Ärztliches Gespräch)
  • Körperliche Untersuchung
  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Echokardiographie (Herz-Ultraschall)
  • Ausführliche Beratung

Kombinierbar ist die sportmedizinische Gesundheitsuntersuchung z. B. mit einer Lungenfunktionsdiagnostik, Spiroergometrie und/oder Laktat-Leistungsdiagnostik.

Wann / für wen?

  • (Leistungs-)Sportler mit Wettkampfambitionen
  • Bei Wiederaufnahme sportlicher Aktivitäten nach längerer Pause
  • Alle Menschen, die gerne gesund Sport treiben möchten
  • Bei jeglichen Beschwerden internistischer Art wie z. B. Luftnot, Brustschmerzen, Schwindel, Herz-Rhythmusstörungen etc.

Bei internistischen Grunderkrankungen, wie z. B. Bluthochdruck (Arterielle Hypertonie), Koronare Herzerkrankung (KHK), Asthma bronchiale/COPD, Diabetes mellitus, Krebserkrankungen etc.

Kostenübernahme

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Sie erhalten eine ärztliche Leistungsabrechnung. Die private Krankenversicherung übernimmt die Kosten dieser Untersuchung.

Leistungen die andere Patienten auch interessieren: